Produkte / SecuNet

Sicherheit für sensible Daten.

Durch die Übertragung von Daten aus jedem Fahrzeug einer Flotte ist die Menge der oft sensiblen Daten eines ÖPNV-Unternehmens beträchtlich. Um zu verhindern, dass Datenmissbrauch oder Datenmanipulationen stattfinden, hat die Sicherheit der Datenübertragung bei den Systemen von Pure Vision Systems® GmbH oberste Priorität.

Wir stellen mit dem Pure Vision® SecuNet transparente und sichere Datenverbindungen zwischen mobilen Fahrzeugen und der Leitzentrale bzw. den Betriebsstätten her. Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal ist die Authentifizierung: Jedes Fahrzeug innerhalb des Netzes muss vor jedem Verbindungsaufbau gegenüber dem Serversystem seine Berechtigung nachweisen, bevor der sichere und verschlüsselte Datenaustausch beginnt. Als Transportbasis kann das Pure Vision® SecuNet beliebige Netzwerkstrukturen und -technologien (z.B. WLAN, GSM, UMTS etc.) nutzen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass alle Systeme innerhalb des Pure Vision® SecuNet direkt und unter stets gleicher IP-Adresse angesprochen werden können.

Datenübertragungen zwischen den einzelnen Einheiten Innerhalb des Pure Vision® SecuNet erfolgen stets verschlüsselt.

Sicherheitsleistungen auf einen Blick:

  • Verschlüsselung zur Sicherung der Vertraulichkeit
  • Authentifizierung zur Sicherung der Identität
  • Transparente sichere Datenverbindung zwischen mobilen und stationären Einheiten
  • Nutzung beliebiger Netzwerkstrukturen und -technologien (z.B. WLAN, GSM, UMTS etc.) als Transportbasis
  • Systeme im Pure Vision® SecuNet sind jeweils immer unter der gleichen IP-Adresse ansprechbar